Versuche mit dem Karstenschen Prüfröhrchen (Wassereindringprüfung)

Das Karstensche Prüfröhrchen ist ein Gerät zur Prüfung der Wasseraufnahmefähigkeit eines Baustoffes. Ein mit Wasser gefülltes Röhrchen wird dazu mit Dichtungsmasse an oder auf der Prüffläche befestigt. Anhand der Messskala wurde die Wasseraufnahme des Bauteils pro Zeiteinheit ermittelt.




Karstensches Prüfröhrchen

So ergeben sich Aufschlüsse über die Porigkeit des Baustoffes. So können z. Bsp. Aussagen über die Kapillarität getroffen werden.





Goldenstein & Siebels Ingenieure
Nordener Straße 7
26556 Westerholt

Sachverständige für
Grundstücksbewertung
Schäden an Gebäuden
Versicherungsschäden
Bauphysikalische Messungen
Blower-Door
Endoskopie
Feuchtemessungen
Wassereindringprüfung
Thermografie
Schimmelpilz in Wohnräumen
Startseite
Datenschutzerklärung
Impressum